We Roast Coffee Collective


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Wir rösten Kaffee Kollektiv Einzelunternehmen für den Verkauf von Waren unter www.weroastcoffee.de
§ 1 Anwendbarkeit, Begriffsbestimmung
Auf der Website www.weroastcoffee.de haben wir, We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzelunternehmen, Kuno-Fischer Straße 15, 14057 Berlin (im Folgenden „wir“ oder „Weroastcoffeecollective“) betreiben einen Online-Shop für exklusiven Kaffee und Kaffeezubehör. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen zwischen uns und unserem Kunden (im Folgenden: „Kunde“ oder „Sie“) in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart wurde.
"Verbraucher" im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, das möglicherweise nicht überwiegend auf ihre Geschäftstätigkeit oder ihre selbständige Tätigkeit zurückzuführen ist.
§ 2 Inkrafttreten des Vertrages; Aufbewahrung des Vertragstextes
Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, klicken Sie auf die Produktpräsentation, um das Produkt in den Warenkorb zu legen. Klicken Sie auf den Warenkorb, um die von Ihnen ausgewählten Produkte anzuzeigen. Klicken Sie auf "Zur Kasse gehen", wenn Sie solche Produkte kaufen möchten. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die angeforderten Daten wie Name, Adresse und Zahlungsmethode eingeben. Unter der Menüoption „Bestätigen“ können Sie alles noch einmal überprüfen. Wenn alles in Ordnung ist und Sie die Produkte kaufen möchten, klicken Sie auf "Kaufen". Dabei machen Sie uns ein Angebot, einen Kaufvertrag für die ausgewählten Produkte abzuschließen. Wir können Ihr Angebot innerhalb von 2 Werktagen mit einer Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Annahme zustande. Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung stellt keine Annahme dar.
Bei Vertragsschluss tritt der Vertrag mit in Kraft
We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzelunternehmen
Kuno-Fischer Straße 15
14057 Berlin
3. Aufbewahrung des Vertragstextes: Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail zu, damit Sie diese aufbewahren können. Wir werden diese E-Mail behalten. Eine weitere Aufbewahrung des Vertragstextes erfolgt nicht.
4. Eingabefehler können mit den üblichen Tastatur-, Maus- und Browserfunktionen (z. B. der Zurück-Taste Ihres Browsers) korrigiert werden. Sie können auch eine Korrektur vornehmen, indem Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.
§ 3 Vertragsgegenstand
Vertragsgegenstand ist der Kauf von Produkten, insbesondere Kaffee und Zubehör zur Kaffeezubereitung. Wir produzieren den Kaffee nach Eingang einer Bestellung frisch (einschließlich Rösten und Mahlen, falls erforderlich).

§ 4 Zahlung, Versandkosten und Lieferung
Die Preise für Produkte sind vor Vertragsschluss auf der Website verfügbar und enthalten alle Preiskomponenten. Der Kaufpreis ist vor Auslieferung des Produktes zu zahlen (Vorauszahlung). Nach Zahlungseingang beginnen wir mit der Herstellung und dem Versand des Produkts. Paypal ist als Zahlungsmethode verfügbar. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir Versandkosten für die Lieferung der Produkte; Diese werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite klar mitgeteilt. Sofern in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, sind alle angebotenen Produkte innerhalb von 2-4 Werktagen versandbereit (Lieferzeit: 2-4 Tage innerhalb Deutschlands). Wir rösten, mahlen und verpacken jede Kaffeebestellung frisch und erst nach Erhalt. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir unseren Kaffee nicht sofort versenden können.
§ 5 Datenschutz
Wir erheben, speichern und verwenden personenbezogene Daten des Kunden zum Zwecke der Vertragsabwicklung. Die zuständige Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzelunternehmen, Kuno-Fischer Straße 15, 14057 Berlin. Jeder Kunde kann durch eine informelle Mitteilung die Offenlegung der in Bezug auf seine Identität gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen und der Verwendung seiner personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Zu diesem Zweck eine E-Mail an info@weroastcoffee.de oder ein informeller Brief an das We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzelunternhmen, Kuno-Fischer Straße 15, 14057 Berlin ist ausreichend. Unsere Datenschutzrichtlinie (Link) gilt ohne Einschränkung für die Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten.
§ 6 Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher haben folgendes Widerrufsrecht: (1) Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Datum, an dem Sie oder ein von Ihnen angegebener Dritter (der nicht der Beförderer ist) die Waren in Besitz genommen haben oder in Besitz nehmen werden.
Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns mitteilen, dass wir das We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzeluntrnehmen, Kuno-Fischer Straße 15, 14057 Berlin (info@weroastcoffee.de) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, durch eine klare Erklärung (z. B. einen Brief per Post oder E-Mail). Sie können das beigefügte Widerrufsformular für das Modell verwenden, dies ist jedoch nicht erforderlich. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, müssen wir Ihnen alle Zahlungen zurückzahlen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Tatsache ergeben, dass Sie eine andere als die günstigste Versandart gewählt haben Standardlieferung, die wir anbieten), sofort und spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem wir die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags erhalten haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen. In keinem Fall werden Ihnen Gebühren für diese Rückzahlung berechnet. Wir können diese Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgeschickt haben, je nachdem, was zum ersten Mal erfolgt. Sie müssen die Ware unverzüglich, spätestens jedoch vierzehn Tage nach dem Datum, an dem Sie uns Ihren Widerruf dieses Vertrages mitgeteilt haben, zurücksenden oder an uns liefern. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden. Sie tragen die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware. Sie sind nur dann für einen Wertverlust der Ware verantwortlich, wenn dieser Wertverlust auf Ihren Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der für die Prüfung des Zustands, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht erforderlich ist.

(2) Muster-Widerrufsformular
Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.)
- We Roast Coffee Collective Inh. Francis Bratz-Lersch Einzelunternehmen, Kuno-Fischer Straße 15, 14057 Berlin
- Ich / wir (*) widerrufe hiermit den Vertrag, den ich / wir über den Verkauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) geschlossen habe.
- Bestellt am (*) / erhalten am (*)
- Name des Verbrauchers (der Verbraucher)
- Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher)
- Unterschrift des Verbrauchers (nur für eine Benachrichtigung in Papierform)
- Datum
__________
(*) Streik, falls nicht zutreffend.
§ 7 Haftung
Vorbehaltlich der folgenden Ausnahmen ist unsere Haftung für wesentliche vertragliche Verpflichtungen und die Haftung aus unerlaubten Handlungen auf vorsätzliche Handlungen oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt.
Für leichte Fahrlässigkeit haften wir uneingeschränkt für den Fall einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder einer Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung. Verspätet sich unsere Leistung aufgrund geringfügiger Fahrlässigkeit, ist unsere Leistung unmöglich geworden oder haben wir eine wesentliche vertragliche Verpflichtung verletzt, so ist unsere Haftung auf vorhersehbare typische Schäden beschränkt für Verträge. Eine vertragliche Verpflichtung ist eine solche Verpflichtung, deren Erfüllung eine Voraussetzung für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages ist, deren Verletzung die Erfüllung des vertraglichen Zwecks und die Einhaltung, auf die Sie sich regelmäßig verlassen können, gefährdet. Dies schließt insbesondere unsere Verpflichtung ein, zu handeln und die vertraglich geschuldete Leistung gemäß § 3 zu erfüllen.
§ 8 Vertragssprache
Als Vertragssprache stehen Deutsch und Englisch zur Verfügung.
§ 9 Garantie / Kundendienst
1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
2. Bei Fragen, Beschwerden und Einwänden steht Ihnen unsere Kundendienstabteilung an Werktagen von Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung. und per E-Mail an info@weroastcoffee.de.