Filterkaffee Zubereitung mit Hario V60

Schritt für Schritt Anweisungen

UNSER GRUNDREZEPT:

Wir gießen 500 ml Wasser auf 30 g frisch gemahlene Kaffeebohnen. Wir gießen 500 ml Wasser innerhalb von ca. 2 min 30 Sekunden, damit die Extraktion nach ca. 3 min 30 Sekunden.

SCHRITT 1: WIEGEN SIE DIE KAFFEEBOHNEN

Für 500 ml Wasser empfehlen wir 30 g Kaffee. Dies bedeutet, dass für 1 Liter Wasser etwa 60 g Kaffee vorhanden sind.

SCHRITT 2: BEFESTIGEN SIE DEN PAPIERFILTER

Legen Sie den Papierfilter in den Hario V60 Porzellanfilter und befeuchten Sie ihn mit heißem Wasser, damit die Aromen im Papier entfernt werden.

SCHRITT 3: GIESSEN SIE DEN KAFFE IN DEN FILTER

Mahlen Sie die Kaffeebohnen kurz vor dem Brühen und geben Sie den gemahlenen Kaffee in den Papierfilter.

SCHRITT 4: BEFEUCHTEN SIE DIE KAFFEEBOHNE

Der gemahlene Kaffee wird mit heißem Wasser (92 - 94 ° Celsius) angefeuchtet. Sie sollten ungefähr doppelt so viel Wasser auf den Kaffee gießen wie das Gewicht des Pulvers (mit 30 g gemahlenem Kaffee, ungefähr 60 g Wasser).

SCHRITT 5: 30 SEKUNDEN VORBRÜHEN ("BLOOMING")

Der Prozess des Vorbrauens wird in Fachkreisen als „Blühen“ bezeichnet. In der Blütephase quillt der gemahlene Kaffee auf („Blüten“). Dadurch entweicht Kohlendioxid aus dem Kaffee. Der fertige Kaffee schmeckt später weicher und voller. Wenn der Kaffee nicht quillt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Kaffee nicht mehr frisch ist.

SCHRITT 6: RÜHREN, WÄHREND SIE BLÜHEN

Um sicherzustellen, dass der gesamte Kaffeesatz während der Blütephase angefeuchtet wird, können Sie das feuchte Pulver vorsichtig mit einem Löffel umrühren.

SCHRITT 7: WASSER HINZUFÜGEN

Nach der 30-sekündigen Blütephase müssen Sie mehr Wasser hinzufügen. Es ist am besten, immer mit einem dünnen Wasserstrahl in langsamen kreisenden Bewegungen direkt auf den Kaffee zu gießen. Sie sollten den gesamten Kaffee sorgfältig und gleichmäßig einschenken. Bitte nicht auf die Filterwände gießen, da sonst Wasser durch das Kaffeepulver gelangt, ohne Kaffee zu extrahieren.

SCHRITT 8: WIEDER RÜHREN

Wenn Sie Wasser bis ca. 2-3 cm unter den Rand des Filters gegossen haben, müssen Sie erneut vorsichtig umrühren. Durch Rühren wird verhindert, dass Kaffee am Rand haftet.

SCHRITT 9: REGELMÄSSIG MEHR WASSER Gießen

Die Kaffee-Wasser-Lösung wird durch regelmäßiges Nachfüllen mit langsamen, gleichmäßigen Kreisbewegungen auf dem richtigen Niveau gehalten. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis die erforderliche Wassermenge (hier: 500 ml) erreicht ist.

SCHRITT 10: EXTRAKTION BEENDET

Wenn Sie in 2 - 3 Minuten 500 ml Wasser gegossen haben, sollte die Kaffeeextraktion abgeschlossen sein. Der verbleibende Kaffeesatz sollte trocken aussehen und die Oberfläche sollte relativ flach sein.

SCHRITT 11: Rühren

Rühren Sie den Kaffee vor dem Trinken kurz um oder drehen Sie die Kaffeekanne.