Import

Handel

Es ist uns wichtig, mit den Produzenten aus den Rohkaffee produzierenden Ländern der Welt nachhaltig zu handeln.


Aufklären und informieren

Kaffee wird zum großen Teil in sehr armen Entwicklungsländern produziert und ist dort für die meisten Menschen die ,unteranderem, einzige Einnahmequelle . Dennoch ist Rohkaffee ein an der New Yorker Mercantile Exchange gehandelter Rohstoff (Börsenkurs pro KG Kaffee in etwa 2,10 USD) wodurch der gehandelte Weltmarktpreis für Rohkaffee von genau diesem Börsenkurs abhängt. Durch das Überangebot von besonders schlechten Kaffeequalitäten, welche von den großen industriellen Röstern eingekauft und vermarktet werden, können Kaffeebauern ihre besonders hochwertigen Qualitäten nur unter Wert verkaufen. Um das Leben der Bauern zu verbessern, kooperieren wir mit klein Betrieben. Wir helfen kleinen Farmern und Plantagenbetreibern durch Investitionen in Fortbildung, neuen maschinellen Anlagen oder durch den Ausbau nachhaltiger Anbaumethoden. Dadurch können neue Absatzmärkte, durch bessere Qualitäten und größere Ertragsmengen generiert werden. Wir unterstützen diese Entwicklungsmaßnahmen mit fairen Preisen. Um das Leben der Bauern zu verbessern gibt es verschieden Organisationen wie Fair Trade, Rainforest Alliance oder UTZ. Diese Labels und Organisationen nehmen allerdings auch den Börsenkurs des Rohkaffees als Ausgangsbasis, so bedeutet ein Fairtrade Siegel auf einer Kaffeeverpackung lediglich, dass der Kaffee zu einem 0,20 USD höheren Preis als der aktuelle Börsenkurs eingekauft wurde. Diese zwanzig Dollarcent werden größtenteils für die Zertifizierung, Überprüfung und Verwaltung der Organisation ausgegeben. Bei den Kaffeebauern selbst kommt von dem Preisaufschlag nur ein Bruchteil direkt an. Wir verzichten auf diese Labels. Die Konditionen des Fair Trade Labels reichen nicht an unseren Anspruch der Transparenz und der Unterstützung der Kleinbetriebe heran. Kaffee wird nach der Speciality Coffee Association auf einer Skala von 0-100 Punkten beurteilt. Spezialitätenkaffees fangen ab einer Bewertung von 80 Punkte an. Durch die direkte Zusammenarbeit mit den Farmern und direkt Importeuren halten wir ein Qualitätsniveau von min 84 punkten.